Seite drucken
CentrumMensch (Druckversion)

Newsartikel

Gregor Schielbergs neue Praxis für Logopädie im Gaildorfer Klinik-Gebäude

Es geht zwar langsam, aber doch stetig voran: Den Ostflügel im ersten Stock des ehemaligen Gaildorfer Klinikgebäudes hat Gregor Schielberg mit seiner Praxis für Logopädie belegt.

Ums Haus herum sieht es noch wenig einladend aus. Der Eindruck ändert sich, sobald man die Räume der Logopädie-Praxis Schielberg betritt. Alles ist freundlich gestaltet und mit hübschen Stilelementen dekoriert. Hellgrüne Farbstreifen an den Wänden zaubern frühlingshafte Stimmung in den großen, mit Licht durchfluteten Behandlungsraum.

Ein flauschiger Teppich, ein Parkhaus mit Miniautos und ein Regal, prall gefüllt mit Spielen aller Art, zeigen an, dass hier ein kuscheliger Platz für Kinder geschaffen worden ist. 70 Prozent der zu behandelnden Menschen seien Kinder, sagt Gregor Schielberg, der hier seinen neuen Arbeitsplatz hat.

Nicht weniger attraktiv ist der Wartebereich, der einem Wintergarten gleicht. Dass zur Zeit seiner Blüte in das ehemalige Krankenhaus kräftig investiert wurde, kommt jetzt allen neuen und künftigen Nutzern zugute.

Nach seiner Ausbildung arbeitete Gregor Schielberg zunächst für knapp zwei Jahre in einer Praxis im Kreiskrankenhaus Leonberg, ehe er sich selbstständig machte. Durch Bekannte und nachdem er die Marktlage erforscht hatte, eröffnete er seine Praxis in der Jahnstraße 14 in Gaildorf. Inzwischen ist er in der hiesigen Gesundheitslandschaft und mit seiner Familie im Limpurger Land fest verankert.

Das neue Dienstleistungszentrum bot sich für ihn an, zumal er hier ein größeres Platzangebot vorfand. Auf rund 150 Quadratmetern Fläche befinden sich vier Behandlungsräume.

Gregor Schielberg arbeitet mit zwei Kolleginnen in Vollzeit, eine dritte Logopädin kommt im Sommer dazu. Sie behandeln Menschen mit Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckbeschwerden, die organisch oder funktionell verursacht werden. Das können Klein- oder Schulkinder mit Problemen des Spracherwerbs sein, Menschen nach Unfällen oder nach Erkrankungen wie Schlaganfall, Morbus Parkinson oder Multiple Sklerose. Die Praxis Schielberg bietet auch Hausbesuche an.
 
Rundschau Gaildorf | 10.04.2013  | BRIGITTE HOFMANN
 

Logopäde Gregor Schielberg zog mit seiner Praxis von der Jahnstraße in die Kochstraße um. Sie ist im ersten Stock des Ostflügels zu finden. 
Fotos: Brigitte Hofmann
Logopäde Gregor Schielberg zog mit seiner Praxis von der Jahnstraße in die Kochstraße um. Sie ist im ersten Stock des Ostflügels zu finden.
Fotos: Brigitte Hofmann

Das ehemalige Krankenhaus, in dem Gregor Schielberg nun seine Praxis führt.
Das ehemalige Krankenhaus, in dem Gregor Schielberg nun seine Praxis führt.


http://www.centrummensch.de/index.php?id=294